FOKUS N 

FOKUS N ist eine Austauschplattform zur gemeinsamen Stärkung nachhaltigen Wirtschaftens. Wir ermöglichen die Begegnung von Menschen und Unternehmen, die Verantwortung und gute Geschäfte erfolgreich verknüpfen. Damit schaffen wir für alle einen Mehrwert. Mit dieser positiven Haltung möchten wir dazu beitragen, dass die Region Augsburg eine verstärkte Anziehungskraft entwickelt.

Konzipiert und realisiert wird FOKUS N durch den Arbeitskreis Unternehmerische Verantwortung der Lokalen Agenda 21 und die Wirtschaftsjunioren Augsburg. Der AK besteht aus ca. 20 ehrenamtlich engagierten, wirtschaftstreibenden und wirtschaftsnahen Einzelpersonen und ExpertInnen aus Augsburg und Umgebung. Der AK hat seine Arbeit im Dezember 2012 begonnen. Ziel des Arbeitskreises ist es, als „Change Agents / Pioniere des Wandels“ GeschäftsführerInnen, Nachhaltigkeitsbeauftragte und andere Unternehmensverantwortliche der regionalen Wirtschaft in und um Augsburg zu kontaktieren und verstärkt für Aspekte unternehmerischer Verantwortung zu interessieren …

Weitere Infos finden Sie hier.

 

Unsere nächsten Veranstaltungen

Fokus N – groß und schräg! Frühstücken Sie doch mal mit FOKUS N ...

am 20.11.2020 um 08:00 Uhr

Neuer Termin: Freitag, 20. November 2020 8:00 bis 13:00 Uhr Handwerkskammer für Schwaben, Siebentischstraße 52-58, 86161 Augsburg In bekanntem Format, aber wieder einmal in größerem Rahmen, präsentiert der AK Unternehmerische Verantwortung der Lokalen Agenda 21 in Augsburg am 20. November 2020 in der Handwerkskammer für Schwaben verschiedene Themen rund um enkeltaugliche Nachhaltigkeit. Dieses FOKUS N-Frühstück […]

weitere Information

Neues

FOKUS N – GROSS UND SCHRÄG! Frühstücken Sie doch mal mit FOKUS N …

Augsburg, 04.09.2020: Regelmäßig finden auch unsere großen Fokus-N-Frühstücke zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Im November 2020 ist es wieder soweit!

Das geplante große Unternehmensfrühstück „Fokus N – groß und schräg“ bei der Handwerkskammer für Schwaben wurde unter Berücksichtigung der aktuellen Situation konzeptionell etwas verändert (Mit der aktuellen Teilnehmendenzahl von 50 kann

Alle anzeigen